Der Beetle Cup ist da !

Rennberichte
Beitrag von Ralf (ralf) am Oct 03 2017
Blog >> Rennberichte

Der Beetle Cup

Inspiriert durch einen Slotracing Club in Tokyo (Japan) kam die Idee auf, einen Beetle Cup zu starten. 5 identische Fahrzeuge, alle auf PU Reifen und mit moderaten 10 Volt (Fox 10) gefahren. Der Fahrmodus: 25 Runden, jeder auf jeder Spur und jedes Fahrzeug, so zeigt sich, wer mit dem Regler umgehen kann.

Einstand hatte der Beetle Cup am 3.10. Elf Fahrer und Fahrerinnen freuten sich an diesem Abend auf die Premiere. Es gab nur wenig Trainingszeit und alle Teilnehmer waren sich schnell einig, diese Fahrzeuge sind gutmütig und bringen ganz viel Spaß. Rundenzeiten zwischen 9 und 10 Sekunden wurden ganz schnell von allen Fahrern erreicht. Die Beetle, alle mit DMT-APR Chassis und ca 185 Gramm Gewicht, sind aus Tamiya Bausätzen entstanden. Lexanscheiben und tiefgezogenes Inlet sorgen für einen vernünftigen Schwerpunkt.

Bernd N., Piet, Heiko F. und Martin haben kräftig geschraubt, lackiert und Reifen geschliffen um die fünf Beetle auf die Bahn zu bekommen.

Es hat sich gelohnt, alle Teilnehmer waren begeistert von dem Fahrverhalten der knuffigen Renner. Die Performance ist für alle Autos fast identisch und so gab es ganz schnell spannende 2 und 3 - Kämpfe an diesem Abend.

Es ist geplant, den Beelte Cup jeden ersten Dienstag im Monat in unseren Rennkalender aufzunehmen.

Ergebnisse vom Rennaben sind HIER


 

 

zurück