Mini Z Rennen im Eiskeller HH

SonderEvents
Beitrag von Ralf (ralf) am Jun 17 2017
Blog >> SonderEvents

Moin moin oder Hummel Hummel wie man in Hamburg sagt.

Vier North Slot Fun Driver haben sich auf den Weg nach Hamburg gemacht ,um am Mini Z Klasse 2 Nordcup Teilzunehmen.

Nadine ,Dieter ,Nils und Ralf haben erstmal eine lange Anfahrt gehabt. Zweieinhalb Stunden Autobahnstau mit viel Spass.

Es fing an das der Bus die Slotter nicht abholen konnte, er wollte nicht anspringen, Abholzeit verzögerte sich.

Aber wenn der Bus einmal läuft dann läuft er.

Mit Verspätung sind wir dann auf die Autobahn 7 Richtung Hamburg ,bis Quickborn lief alles Perfekt aber dann.

 

Stau Stau und nochmal Stau,nach 2 h war der Elbtunnel in Sicht und alle mussten mal Tierisch Piseln (Pinkeln) .Leider sind wir auf der linken Spur Mittelleitplanke ,nach rechts keine Möglichkeit , also kurzerhand links auf die Gesperrte Fahrbahn ,Warnblinker an und Pinkeln .

.

( Man hat das gut getan , der Druck war weg.) Zum Glück war der Fahrstreifen so breit das keine Gefährdung in Verzug war.

 

20.15 Uhr Erscheinen im Eiskeller, unter Hochdruck wurden die Motoren vergeben und schnell eingebaut .Eine schnelle Testrunde und gleich Wagenabnahme. Martin hatte wieder einen straffen Zeitplan gemacht um pünktlich fertig zu werden. Nadine ist an dem Abend als Tresenkraft angeheuert worden.Grund war leichter Personalmangel des Club`s. So nun wurde gestartet und Dieter fuhr ein gutes und schnelles Rennen. Ralf`s Auto lief auch gut ,aber wie immer noch kleine Fahrfehler, Nils fuhr auch sehr schnell aber plötzlich überholte ihn sein eigener Hinterreifen und das gleich zweimal,da war das Rennen gelaufen. Im Ganzen konnte man sagen ,wir hatten Spass . Aber dafür sind wir ja bekannt.Beim Nächsten mal wird alles Besser. Danke sagen Nils und Ralf an Nadine und Dieter für den geilen Fahrdienst.

Ergebnisse wie immer zeitnah auf der Seite des SRC Segeberg

Tagesergebniss !

zurück